Software- und Datenbankupdates

Software- und Datenbankupdates

1. Manuelles Softwareupdate

1.1 Verlasse den brodos.net Kiosk über das Menü oben rechts mit Klick auf „KIOSK verlassen“ (Passwort: „appbeenden“; englisch: „exitapp“)
1.2 Begib dich nun über das AppDrawer Symbol in den AppDrawer
1.3 Hier begibst du dich in den Playstore
1.4 Klicke oben links auf das Menü und hier dann auf „Meine Apps und Spiele“
1.5 Unter „Drahtlos & Netzwerke“ eigenes WLAN auswählen
1.6 Passwort eingeben und „verbinden“
1.7 Starte den Download des Updates mit einem Klick auf „Aktualisieren“
1.8 Mögliche und nötige Berechtigungen bitte „Akzeptieren“
1.9 Nach dem Download und der automatischen Installation startest du die Software mit einem Klick auf „Öffnen“.
1.10 Die Datenbank wird sofort automatisch entpackt. Glückwunsch! Die aktuellste Version der brodos.net Kiosk Software läuft nun auf deinem brodos.net Kiosk. Viel Spaß mit den neuen Artikeln und Funktionen!
Die Größe des Updates bewegt sich zwischen 60 und 80 MB und
kann je nach Datenverbindung bis zu 5 Minuten dauern.

2. Automatisches Datenbankupdate

Ab der brodos.net Kiosk Version 6.0.0 wird regelmäßig und automatisch nach einem Artikel- und Kategorienupdate gesucht und Aktualisierungen direkt auf den brodos.net Kiosk geladen.

2.1 Beim Start der Software (sowie mindestens einmal am Tag – siehe auch 2.4) wird nach einem Update der Artikeldatenbank gesucht.
2.2 Sobald die richtige Konfiguration erkannt wurde (nach etwa 10 Sekunden) startet der Download automatisch
2.3 Nach dem Download wird die Datenbank entpackt und lokal auf den brodos.net Kiosk gespeichert. Dies kann unter Umständen ein paar Minuten dauern.
2.4 Sie können den Zeitpunkt der täglichen Prüfung selber bestimmen: 3-Punkte-Menü >> Einstellungen >> …
2.5 … >> „Zeit für automatische Aktualisierung“ >> Speichern
2.6 Ein Update kann jederzeit auch manuell abgerufen werden: 3-Punkte-Menü >> Einstellungen >> Daten jetzt aktualisieren
2.7 Nach der Passworteingabe mit „Speichern“ bestätigen. Zusätzlich finden Sie hier auch Infos über die Datenbankversion und eindeutige Merkmale, wie die MAC-Adressen